Silke Technau // Text anzeigen...

Silke Technau

geb. 1955 in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft. Die Arbeit am KOBALT Figurentheater begleitete sie ab 1981 mit der Teilnahme an Seminaren der Freien Bildungsstätte für Figurentheater, Kiel – später Idstedt / Schleswig-Holstein und an der École Supèrieure in Charleville-Mézières (bei Georg Offik, Albrecht Roser, P.K. Steinmann, Peter Röders, Werner Knoedgen, Henk Boerwinkel, Jan Dvorak u. a.) und vor allem in der Zusammenarbeit mit den verschiedensten Regisseuren.
Gastspielreisen und Regieaufträge führten sie quer durch Europa. Sie nimmt mit Fachvorträgen an internationalen Symposien teil und ist Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift „Das andere Theater“ der Union Internationale de la Marionnette (UNIMA).

Stephan Schlafke // Text anzeigen...

Stephan Schlafke

geb. 1962 in Berlin, war Mitbegründer und Leiter des Ensembles der „berliner marionettenbühne“ (1986 – 2008), für deren Abendinszenierungen er auch Marionetten und Szenographie gestaltete. Er besuchte Seminare zu Stimmbildung, Figurenbau und -spiel an der Freien Bildungsstätte für Puppenspiel in Idstedt / Schleswig-Holstein, in Berlin und am „Little Angel Marionette Theatre“ London (bei Benita und P. K. Steinmann, Dieter Kieselstein, Eric Bass, John Wright u. a.). Er leitet heute Workshops für Figurenführung und Marionettenspiel.
2003 – 2015 war Stephan Schlafke 1. Vorsitzender der Union Internationale de la Marionnette/Deutschland (UNIMA) und arbeitet dort weiter mit als Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift „Das andere Theater“.
2007 übernahm er die künstlerische Leitung des „FIGURENTHEATER LÜBECK“ gem. GmbH und 2012 den Vorsitz im Landesverband Freier Theater in Schleswig-Holstein.

Franziska Technau // Text anzeigen...

Franziska Technau

geb. 1982 in Berlin, studierte in Lyon und Berlin Geschichte und Schwedisch und arbeitete sich nach Studienabschluss in die Berliner Stadtgeschichte ein mit themenbezogenen Theaterprojekten und Stadtführungen. Sie entwickelte Führungen für Kinder und Erwachsene u. a. im Puppentheatermuseum Berlin, arbeitete als Spielerin beim KOBALT Figurentheater Berlin und besuchte Seminare zu Stimmbildung und Figurenführung (bei Kristiane Balsevicius, Neville Tranter, Dieter Müller u. a.).
Sie übernahm Regieassistenzen und schrieb ein eigenes Stück für Kinder, das in Lübeck 2014 seine Uraufführung hatte. Seit 2015 gehört sie zum festen Ensemble des KOBALT Figurentheater Lübeck.

Menü